Tagungen und Termine

Tagungsablauf VOD -Tagung 2008 vom 13. - 16.05.2008 im RPZ Heilsbronn

Freitag, den 15. Februar 2008

Ad Fontes - Auf der Suche nach authentischen Klangbildern

Dienstag, 13.05.08

14.00 Uhr Anreise
14.30 Uhr Kaffee
15.15 Uhr Eröffnung der Tagung
15.30 Uhr OSV Rainer Goede
Westmittelfränkische Orgellandschaft
16.30 Uhr OSV Thomas Schumann
Nürnbergs Orgelhistorie
17.30 Uhr Dr. Michael Kaufmann
Ausbildung zum Orgelsachverständigen – Vorstellung des detaillierten Studienplanes OrganExpert
alternativ N.N. Einführung ins Tagungsthema
bzw. „Differenziertes Hören“
18.00 Uhr Abendessen
19.00 Uhr Kirchenführung Münster Heilsbronn
20.00 Uhr OBM Jürgen Lutz, DK Eva Reber
Vorstellung der neuen Lutz-Orgel (2006, III/35)

Mittwoch, 14.05.08

8.00 Uhr Frühstück
9.00 Uhr OSV Christoph Reinhold Morath, OBM Hans Reil
Die Wiegleb-Orgel in Ansbach, St. Gumbertus (1739, III/47)
10.00 Uhr Die Rekonstruktion der Wiegleb-Orgel in St. Gumbertus
im Dokumentarfilm
11.00 Uhr Jan Koulewijn, Chefintonateur der Fa. Reil
Intonationspraktiken der verschiedenen Stilepochen
alternativ Reiner Janke (Fa. Späth)
Intonationspraktiken und -stile
12.00 Uhr Mittagessen
14.00 Uhr Exkursion
Neuendettelsau (OBM Andreas Hemmerlein - Die Fertigstellung der Ott-Orgel in St. Nicolai, 1969, II/24)
16.00 Uhr Großhaslach (Strebel 1890, I/11) (OBM Benedikt Friedrich)
17.00 Uhr Heilsbronn, Unsere Liebe Frau (Jann, 2005, II/20)
18.00 Uhr Abendessen
19.00 Uhr Abfahrt nach Ansbach, Kirchenführung
20.00 Uhr Öffentliches Orgelkonzert in St. Gumbertus

Donnerstag, 15.05.08

8.00 Frühstück
9.00 Uhr Exkursion Maihingen (Baumeister 1737, II/22)
(OBM Helmut Marx)
Döckingen (Georg Friedrich Steinmeyer 18??, II/15) (OBM Jürgen Lutz)
Rehlingen (Konrad Mühleisen 2000, II/15) (OBM Kirschmann)
Pappenheim (J. Christoph Crapp 1722, I/11)
Weißenburg (Steinmeyer 1960, III/40? (NN)
c.18.00 Uhr Abendessen am Altmühlsee
20.30 Uhr VOD Mitgliederversammlung

Freitag, 16.05.08

8.00 Uhr Frühstück
9.00 Uhr Statements verschiedener Intonateure zur Intonation unterschiedlicher
Orgelstile
10.30 Uhr Moderierte Podiumsdiskussion
12.00 Uhr Mittagessen

Nachmittags

Germanisches Nationalmuseum Nürnberg (Extraanmeldungen erforderlich)

Tagungsablauf VOD-Tagung 2007 in Kloster Drübeck (Harz)

Dienstag, den 22. Mai 2007

Orgelsicherung – Orgelkonservierung (Kloster Drübeck)

-

Dienstag, 29. Mai 2007 Mittwoch, 30. Mai 2007 Donnerstag, 31. Mai 2007 Freitag, 1. Juni 2007
  8.00 Frühstück 8.00 Frühstück 8.00 Frühstück
  9.00 Referat IV OBM Reinhart Hüfken:Orgelsicherung und Orgelkonservie-rung aus Sicht des Orgelbaus10.00 Referat V Burkhart Goethe: Schimmelbefall in Pfeifenorgeln

11.00 Referat VI Martin Herrmann : Orgellandschaft „Anhalt“

8.45 Busabfahrt zur Exkursion Halberstadt / Magdeburg 9.30 Halberstadt (Dom) Domführung und Orgelvorführung (Eule IV/ 66) anschl. Domschatz oder fakult.

10.45 St. Andreaskirche (Eule II/ 25) 11.30 Busabfahrt nach Magdeburg

9.00 Busabfahrt zurExkursion Wernigerode:9.30 St. Johannis(Ladegast III/ 33)

anschl. Möglichkeit zur Stadtbesichtigung
11.00
Abfahrt nach Danstedt
11.15
Danstedt (Ladegast II/ 24)
12.00
Rückfahrt zur Tagungsstätte

  11.45 Mittagessen 12.30 Mittagessen (Roncalli-Haus) 12.30 Mittagessen
  12.30 Busabfahrt zur Exkursion Harz13.30Reinstedt – ev. Kirche 13.15 Kathedrale St. Sebastian (kath.) (Eule III/ 56) 14.45 Magdeburger Dom (ev.) Domführung und Orgelvorführung (Alexander Schuke IV/ 93 im BauA. Schuke III/ 37 Querhausorgel)

16.45 Ev. Pauluskirche (Wilhelm Rühlmann II/ 30)Kurzes Orgelkonzert mitRudolf Meyer

18.00 Rückfahrt nach Drübeck

13.30 Abfahrt zuroptionalen Exkursion (mit priv. PKW) 14.00 Bad Harzburg, Lutherkirche(Sauer III/40) 15.30 Ev. Stabkirche Hahnenklee(Goll II/27)
14.30 Anreise / Stehkaffee Zimmerbelegung
15.15 Eröffnung der TagungBegrüßung / Tagungsleitung Organisatorisches / Matthias Mück 15.15 DitfurtKaffetrinken (ev. Gemeindehaus)15.45 Referat VII Martin Günther:Ernst Röver und seine Instrumente(Ev.

16.15 OBM Albert Baumhoer: Restaurierung von Röver-Orgeln am Bonifatiuskirche, Orgelempore)Beispiel der Ditfurter Orgel (II/ 33)

17.00kurzes Orgelkonzert mit Christoph

Keggenhoff, anschl. Möglichkeit, die

Orgel selbst auszuprobieren

15.30 Referat I Klaus Gernhardt: Konservierung — ein Spezialgebiet? Versuch einer Definition unddie Anforderungen an denOrgelsachverständigen
16.30 Referat II Dr. Holger Brülls:Friedrich Ladegast 17.45 Abfahrt nach Quedlinburg 18.00 Ev. Marktkirche (Röver III/ 52)kurzes Orgelkonzert mit Chr. Keggenhoff

19.00 St. Blasii-Kirche (Röver II/ 30)kurzes Orgelkonzert mit Rudolf Meyer

17.15 Referat IIIDr. Michael Kauffmann:„Organ Expert“ – ein neuerStudiengang zum OSV 16.30 Uhr Ende der Tagung
18.00 Abendessen19.30 VOD Vorstandssitzung 20.15 Abendessen und Ausklang im Weingewölbe „Theophano“ca. 22.00 Rückfahrt zur Tagungsstätte 19.30 Abendessen (Tagungshaus) 20.00 VOD Mitgliederversammlung